Apples neuster Streich: das iPad Air

Quelle: www.apple.com

Quelle: www.apple.com

Auch wenn Samsung Apple als Marktführer für Smartphones abgelöst hat, so kann das in Kalifornien ansässige Unternehmen ein weiteres Ass aus dem Ärmel ziehen. Denn mit dem neuen Apple iPad 5 oder iPad Air gelingt es ihm erneut, alle Blicke und Aufmerksamkeiten auf sich zu ziehen. Das neue iPad Air überzeugt mit vielen Vorteilen und wird laut Computer-Bild als derzeit bestes iPad betitelt.

Schlankes Design überzeugt

Auffällige Änderungen wurden beim neuen Tablet PC am Design vorgenommen. Hier erkennt man auf den ersten Blick, dass das iPad weitaus schlanker und leichter geworden ist. Eine schmale Umrandung und ein dünneres Gehäuse machen das Tablet somit bereits optisch zu einem echten Hingucker. Doch irgendwie war es klar, dass man Apple auch weiterhin in puncto Optik voll und ganz vertrauen kann.

Schnell, schneller, iPad Air

Ein weiterer Vorteil des neuen iPad Airs ist seine Schnelligkeit. Hier machen ein integrierter Apple A7 Prozessor und eine Taktfrequenz von 1,3 GHz den Dual-Core Tablet PC zu einem echten Geschwindigkeitskönig. Alle Programme werden mit einer beachtlichen Schnelligkeit ausgeführt und maximieren den Spaßfaktor, den man mit diesem Tablet PC hat.

Hervorragendes Display aus Kunststoff

Das hervorragende 9,7 Zoll große Display mit einer Bildschirmdiagonale von 24,6 cm bietet alle Möglichkeiten, mobiles Internet auf höchstem Niveau zu erleben. Dabei setzt Apple bei diesem Modell nicht mehr wie bei vergangenen Versionen auf eine schwere Glasplatte. Beim iPad Air wurde das Display aus hochwertigem Polymer-Kunststoff gefertigt. Maßnahmen, die das iPad Air zu einem echten Fliegengewicht werden lassen und der Name zum Programm wird.

Software so weit der Speicher reicht

Eine besonders schöne Eigenschaft des neuen iPad Air ist die Einbindung zahlreicher Software-Pakete. So sind auf dem neuen Modell neben dem Textverarbeitungsprogramm Pages und der Präsentationssoftware Keynote auch die Applikationen iPhoto und Garageband von Beginn an integriert.

Das iPad Air ist somit wiedermal ein gelungener Streich des Unternehmens Apple. Hier kommt jeder Nutzer auf seine Kosten, sofern ihn der einzige Nachteil nicht stört: der Preis. Das Apple iPad Air ist in den Farben Silber und Spacegrau ab 479 Euro in der Wi-Fi Variante mit 16 GB erhältlich. Wer eine Mobilfunkanbindung benötigt und einen Speicher von 128 GB bevorzugt, muss sogar 869 Euro auf den Tisch legen. Bestreiten kann man jedoch nicht, dass das neue iPad Air sein Geld definitiv wert ist.

Keine Kommentare mehr möglich.